Skip to main content

Das Münsterland-Siegel

Gutes direkt aus der Nachbarschaft

Mit viel Herz, langjähriger Erfahrung und dem Wissen um die besten Möglichkeiten des Anbaus, der Herstellung und der Verarbeitung werden im Münsterland hochwertige Lebensmittel produziert. Das Münsterland-Siegel kennzeichnet die Produkte, die nachweislich hier angebaut, geerntet, erzeugt oder veredelt werden. In Restaurants zeigt das Siegel, dass die Köche zum weit überwiegenden Teil Zutaten aus dem Münsterland für ihre Gerichte verwenden.

Erfahren Sie mehr über die Lebensmittel und Speisen aus der Region, lernen Sie die Unternehmen und Gastronomen aus Ihrer Nachbarschaft näher kennen. Das Münsterland-Siegel ist dabei Ihr Wegweiser bei Einkäufen im Handel oder in den Hofläden sowie beim Restaurantbesuch.

In ihrem Blog schaut Paula Pumpernickel in Restaurants, auf Bauernhöfen und in anderen Betrieben aus der Lebensmittelbranche im gesamten Münsterland überall dort hin, wo man nicht so einfach Zugang bekommt. Sie spricht mit den Menschen, die diese Lebensmittel herstellen. Hier die aktuellsten Artikel:

Rheines Rathaus-Bienen

Es ist eine Geschichte über Familienzusammenhalt, Ideenreichtum und echte Inklusion: Markus Linnenbaum gründete „Rheines Honiglikör“ 2018, um seiner Tochter Marie-Sophie später einen Arbeitsplatz bieten zu können. Die 15-Jährige mit Handicap hilft mittlerweile oft in der kleinen Imkerei – [...]

Münsterland-Knolle Gröblingen

Das schöne Wörtchen Tausendsassa ist sicherlich ein passendes, um Paul Josef Schulze Osthoff zu beschreiben.Sein Herz schlägt ebenso für die Landwirtschaft wie für den Pferdesport. Zusätzlich engagiert sich der Gröblinger sehr für Inklusion, steht beruflich in engem Kontakt mit Hotels, [...]

Oma Ännes Hoppel Poppel zum Weltfrauentag

Mit viel Herz und einer Menge Tatkraft hat Änne Kliewe das Restaurant Bei Kliewe im Westfälischen Hof wieder auf Vordermann gebracht. Unter den Entbehrungen der Nachkriegszeit und in einer von Männern dominierten Branche packte Änne Kliewe überall im Betrieb an, organisierte und ließ das [...]

Eier ohne Kükentötung bei Althues und Vriesen

Ab Ende 2021 soll das Kükentöten bei der Aufzucht von Legehennen in Deutschland gesetzlich verboten werden. Zwei Betriebe aus dem Westmünsterland haben dies bereits in Eigenverantwortung umgesetzt. Beim Vriesen-Hof in Bocholt und beim Hof Althues in Rosendahl werden die Eier seit letztem [...]

„Möchten unsere Gäste wieder verwöhnen“

Interview mit Renate Dölling, Geschäftsführerin des Dehoga Münsterland Die gastgewerblichen Betriebe sind Mitte Januar 2021 in der zwölften Lockdown-Woche, doch die November-Hilfen noch nicht überall angekommen. Laut einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) [...]

Brot – der alltägliche Hochgenuss

Getreide, Wasser, Hefe – klingt so einfach, entwickelt sich aber in den verschiedenen Zusammensetzungen zu einem unverzichtbaren Hochgenuss. Brot passt zu fast jeder Tageszeit zu fast jeder Mahlzeit. Vor allem jene Sorten aus regionalem, dunklem Getreide sind im Münsterland sehr [...]