Skip to main content

Presse-Archiv

Zahlreiche Ferienangebote wie Zeltlager, Ausflüge oder Sportcamps finden aufgrund der Corona-Krise nicht statt. Um den Kindern (und auch den Eltern) eine kleine Auszeit zu ermöglichen, hat die Artcuisine Kochschule mit Keramikatelier aus Münster erstmals ein Ferienprogramm entwickelt. Kinder und Jugendliche zwischen sechs und achtzehn Jahren dürfen – natürlich in altersgerechten Kursen – [...]  Weiterlesen
Die Hofläden im Münsterland bieten spannende kulinarische Einkaufserlebnisse. Oft sind sie Ziel oder Zwischenstopp einer Radtour, einer Wanderung, eines spontanen Ausflugs. Die Feinbrennerei Sasse aus Schöppingen setzt diesem Genussmoment jetzt ein Krönchen auf: Ab Samstag, 6. Juni, ist der Hofladen Startpunkt einer stilvollen Schatzsuche. Die Türen und Tore des Betriebs werden geöffnet [...]  Weiterlesen
Das Vereinsleben im Münsterland leidet sehr unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Dies trifft auch die tief verwurzelte Tradition der Schützenfeste, da in diesem Sommer keine Großveranstaltungen stattfinden werden. Doch die Münsterländer sind eben tatkräftig und so hat sich Thomas Hidding, Chef der Feinkostfleischerei Hidding aus Nordwalde, eine nette kleine Alternative ausgedacht: das [...]  Weiterlesen
"Am Anfang war das schon ein Hammer, den man verarbeiten musste", sagt Theo Wilmink über die NRW-Verfügung zur Schließung der Gastronomiebetriebe, die auch ihn direkt betraf. Im Landidyll Wilminks Parkhotel in Neuenkirchen ist seit dem 18. März die Küche kalt und der Hotelbetrieb läuft auf absoluter Sparflamme für nicht-touristische Gäste. Doch Theo Wilmink wäre kein waschechter [...]  Weiterlesen
Viele Betriebe sind durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht. Schnelle, unbürokratische und solidarische Hilfe bieten in dieser Zeit Gutscheinsysteme. Daher hat die Online-Plattform "zmyle" aus Coesfeld zusammen mit dem Münsterland-Siegel am heutigen Freitag (27.03.) das neue Portal www.muensterland-gutschein.de gestartet. Gastronomen, Händler und lokale [...]  Weiterlesen
Tatkraft, Zusammenhalt und Einfallsreichtum zeigen die Münsterländer im Angesicht der Corona-Pandemie. Die unumgänglichen massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens zum Schutz der Risikogruppen sorgen zwar für existenzielle Ängste in vielen Branchen wie der Gastronomie und Hotellerie. Aber: Einige Betriebe in der Stadt Münster und den vier Münsterland-Landkreisen entwickeln [...]  Weiterlesen
Nachhaltigkeit, die Unterstützung kleinerer heimischer Betriebe, das Tierwohl, die eigene Gesundheit: Es gibt zahlreiche Argumente, die immer mehr Verbraucher zu einem Umdenken in ihrem täglichen Kaufverhalten bewegen. Sei es der Gang zum Wochenmarkt, der Griff zu Obst und Gemüse in deren jeweiliger Saison. Sei es der in vielen Haushalten und Supermärkten thematisierte Verzicht auf [...]  Weiterlesen
Den eigenen Kindern ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen, ist für die meisten Eltern eine tägliche Herzensangelegenheit. Markus und Eva Linnenbaum aus Rheine haben sich diese Fürsorge zum Lebensinhalt gemacht - privat wie beruflich. 2018 gestalteten sie ihr Leben neu und gründeten ein kleines Unternehmen mit Imkerei, um ihrer Tochter in einigen Jahren einen Arbeitsplatz bieten zu können. [...]  Weiterlesen
Nachhaltigkeit, die Unterstützung kleinerer heimischer Betriebe, das Tierwohl oder der Klimaschutz: Es gibt viele Argumente, die immer mehr Verbraucher zu einem Umdenken in ihrem Lebenswandel bewegen. Nahrungsmittel aus der Region sind dabei oft Sinnbild für Frische, kurze Wege und das Vertrauen der Verbraucher in die Qualität von nebenan. Mit dieser Einstellung arbeitet auch das gesamte [...]  Weiterlesen
Erlesen, verlockend, mit Herz und Hand sorgfältig hergestellt: Die Lebensmittel aus dem Münsterland bergen beste Qualität und stehen für Frische aus der Heimat. Und diese regionalen Produkte können sowohl Einheimische als auch Touristen besonders im Sommer in der wunderschönen Münsterländer Parklandschaft genießen – Stichwort "Picknick³". Geselligkeit und Naturverbundenheit, die typische [...]  Weiterlesen
Frisch vom Feld über kurze Lieferwege direkt in den örtlichen Supermarkt: Die Regionalität spielt bei Verbrauchern und Händlern eine immer größere Rolle. Ein starkes Statement für die Lebensmittel aus der Nachbarschaft setzt jetzt der Marktkauf Münster Loddenheide. "Münsterland, wir lieben dich!" liest man dort seit einigen Wochen auf Plakaten, in den 120.000 wöchentlichen Handzetteln, an [...]  Weiterlesen
Was bleibt nach dem ganz großen Gin-Hype? Trinken jetzt alle nur noch hochwertigen Korn? Nicht unbedingt, denn Qualität aus der Region setzt sich durch, auch im recht unübersichtlichen Gin-Markt. Unabhängig von Trends machen es eben viele wie die Queen, die ihrem wacholdrigen 18-Uhr-Gefährten seit Jahrzehnten die Treue hält. Denn bei einem hochwertigen Gin sind neben der Qualität vor allem [...]  Weiterlesen
"Kartoffeln." – "Kürbis." – "Eier." Schnell schallen die Worte durch Janny Hebels Kochschule Artcuisine an der Von-Vincke-Straße in Münster. Neun Kinder des Offenen Ganztags (OGS) an der Grundschule Sprakel bekamen am Dienstag ihr Mittagsessen nicht serviert, sondern kochten es selbst. Natürlich mit vielen Zutaten der Saison und aus der Region, denn die Kochschule ist Mitglied beim [...]  Weiterlesen
Quer denken und den Gästen Unerwartetes bescheren: Jan Kemker erweckt historische, fast ausgestorbene Biersorten wieder zum Leben. Mit seiner Handwerksbrauerei in Alverskirchen möchte der 28-Jährige an alte Traditionen anknüpfen, ohne jedoch auf die eigene Handschrift zu verzichten. Ursprünglich, mit Rohstoffen aus der Region und vor allem gewürzt mit außergewöhnlichen Ideen entstehen [...]  Weiterlesen
Die Augen schließen und das Münsterland schmecken. Die Gedanken schweifen lassen und das Bild vom leckersten Gericht aus unserer Region aufleben lassen. Geht ganz leicht? Dann ist das die beste Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel vom Münsterland-Siegel und dem Kreis Coesfeld zum "Tag der Regionen". Ab dem 21. September gestaltet der Bundesverband der Regionalbewegung e.V. mit [...]  Weiterlesen
Die Steinfurter Gastronomen laden alle Bürger ein, mit ihnen zu feiern: Bereits zum zehnten Mal findet am Samstag, 25. August, die Gourmet-Nacht statt. Anlässlich dieses kleinen Jubiläums haben sich die Veranstalter vom Steinfurt Marketing und Touristik e.V. (SMarT) etwas Besonderes überlegt: "Zum ersten Mal steht die Gourmet-Nacht unter einem besonderen Thema und das ist die [...]  Weiterlesen
Eine florierende Landwirtschaft wäre ohne Bienen nicht denkbar. Die kleinen Insekten sind nicht nur nützlich, sondern auch echte Sympathieträger. Welchen Beitrag jeder einzelne leisten kann, um dem Bienensterben etwas entgegen zu setzen, erklärt Imker Mike Gerdes aus Havixbeck im Interview. Herr Gerdes, welche Pflanzen sollte ich in meinem Garten oder auf dem Balkon pflanzen, um den [...]  Weiterlesen
Die Blicke und Linsen schweifen über saftige Wiesen, bleiben kurz am Windrad hängen, um im nächsten Moment ein Reh zu entdecken. Die Bilder der malerischen Landschaft von Beckum und Ennigerloh beeindrucken die Gäste auf dem Planwagen – und gehen sofort online. Denn wenn zehn Food-Blogger Land, Leute und Lebensmittel im Kreis Warendorf kennenlernen, kann die ganze Welt zuschauen. Auf [...]  Weiterlesen
Das junge Gemüse vom Hof Grothues-Potthoff in Senden wächst derzeit über sich hinaus: Vier Mitarbeiter sind auf dem Sprung vom Gesellen zum Meister beziehungsweise haben die Prüfung bereits mit Erfolg abgeschlossen. Lisa-Marie Rülk (24) und Marius Gnegel (25) sind frischgebackene Konditormeister. Friederike Kalle (23) lässt sich gerade an der Deutschen Weinschule in Koblenz von der [...]  Weiterlesen
Das Deutsche Weininstitut hat kürzlich auf der internationalen Messe "ProWein" in Düsseldorf sieben ausgewählte Restaurants mit dem Titel "Ausgezeichnete Weingastronomie" prämiert. Diese engagieren sich in besonderem Maße für die Weine aus deutschen Anbaugebieten. Im Bereich Hotelgastronomie ging der Hof Grothues-Potthoff, Senden, als Sieger hervor. Dort könnten sich die Gäste auf [...]  Weiterlesen
Herr Hase liebt das Kreuzviertel. Er hat nicht nur das Glück, dort zu wohnen, sondern ist nun auch stolzer Betreiber eines Cafés an der Gertrudenstraße. Seine eigene Rösterei in Amelsbüren hat er in den vergangenen vier Jahren erst als intensives Hobby, dann in Teilzeit betrieben, doch mit dem Café macht der 42-Jährige seine große Leidenschaft nun zum Hauptberuf. Der Kaffee als [...]  Weiterlesen