Skip to main content

Von heiß zu kalt: René Vogel sattelte nach 15 Jahren in der Backstube um – das Eis hatte es ihm angetan. Der gelernte Bäcker hatte schon während seiner Lehre Einblick in die Eisherstellung gewonnen und machte sich dann  2017 gemeinsam mit seiner Frau Stephanie selbstständig. In der Eisfachschule von Uwe Koch in Werl gab es das Rüstzeug für den „Eisvogel“ in Sendenhorst.

Unsere Produktion

„Kaugummieis sucht man bei uns vergeblich“, bringt es René Vogel auf den Punkt. Alle Eissorten werden ohne künstliche Zusatzstoffe, Farb- und Konservierungsstoffe handwerklich hergestellt. Die Zutaten erhält Vogel von regionalen Produzenten, wo immer es möglich ist. So stammt die Milch für alle Milcheissorten vom Bio-Hof Fockenbrock in Telgte, der ebenfalls mit dem Münsterland-Siegel ausgezeichnet ist.

Die saisonale Komponente spielt ebenfalls eine wichtige Rolle: „Den Erdbeerbecher gibt es natürlich erst ab Mai.“ Neben den Klassikern wie Vanille, Schoko und Erdbeere bietet René Vogel ungewöhnliche Kreationen an. „Das Experimentieren mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen macht viel Spaß.“ Wer mag, kann beim Eisvogel daher Spargel-, Gurken- oder Lakritzeis probieren.

Milcheis | Fruchteis | Windbeutel | Waffeln

Unser Service

  • Kinderspielecke im Café

Kontakt

Eisvogel

René Vogel

Westtor 22b

48324 Sendenhorst

 02526 9371477

 eisvogel.sendenhorst@gmail.com
Eisvogel bei Facebook