Skip to main content

Die Landwirtschaft, die Brennerei, der Hofladen, das Hofcafé: Auf dem Forstmannshof wird traditionell und nachhaltig in einem perfekt aufeinander abgestimmten Kreislauf gearbeitet. Seit vielen Generationen betreibt die Familie Böcker den Hof in Lüdinghausen. Drei Generationen der Familie leben heute auf dem Hof und bewirtschaften ihn gemeinsam. Bereits 1848 wurde die Brennerei in Betrieb genommen, in der Eberhard Böcker heute die feinen Spirituosen herstellt.

Unsere Produktion

Mit hohem Qualitätsbewusstsein, viel Herzblut und generationsübergreifender Erfahrung haben sich Agnes und Eberhard Böcker mit Sohn Benedikt der Landwirtschaft verschrieben. Das Standbein des Betriebs ist seit rund 30 Jahren der Anbau von Spargel, Erdbeeren und Himbeeren.

„Wir arbeiten mit dem Boden, für den Boden und damit für die Zukunft“, verrät Landwirt Eberhard Böcker ein Credo. In der hofeigenen Brennerei von 1848 werden die hochwertigen landwirtschaftlichen Erzeugnisse für die Herstellung der Münsterländer Spirituosen verwendet. Manche Spezialitäten entstehen auch in Kooperation, so beispielsweise der Bierbrand, destilliert aus frisch gebrautem Porter der Brauerei Dackel aus Münster.

Das gemütliche, zurzeit wegen Corona leider noch geschlossene Hofcafé – der Himbeerkuchen lockt sogar Ausflügler aus dem Ruhgebiet an – sowie der große, fein sortierte Hofladen runden das Angebot ab.

 

Spargel | Erdbeeren | Himbeeren | Brände | Regionale Lebensmittel im Hofladen

Unser Service

  • Brennerei-Führung nach Anmeldung (sobald wieder erlaubt)

  • Genuss-Abende mit 5-Gänge-Menü nach Anmeldung (sobald wieder erlaubt)

  • Online-Shop

  • Verkaufsstände im Münsterland und Ruhrgebiet

  • Weihnachtsbäume, auch zum selber schlagen

Kontakt

Böcker 1848 Forstmannshof

Eberhard und Benedikt Böcker

Westrup 10
59348 Lüdinghausen

 

+492591 91560
info@boecker-forstmannshof.de

forstmannshof.de
shop-forstmannshof.de