Skip to main content

Folgt man dem münsterschen Prinzipalmarkt vom Friedenssaal vorbei an der Lambertikirche ist es nicht mehr weit bis zu Deckenbrocks Kleinem Kiepenkerl. Das Restaurant verdankt seinem Namen dem Kiepenkerl, der direkt auf dem Vorplatz steht, und zu Münsters beliebtesten Fotomotiven gehört. 

Hinter dem Fachwerk verbirgt sich aber noch mehr münsterländische Geschichte: Sabine Deckenbrock hat den hinteren Speisesaal als Annette-Zimmer im Biedermeier-Schick und mit Erinnerungen an Annette von Droste-Hülshoff hergerichtet. Die große Dichterin ist eine Verwandte der Familie Deckenbrock, die das 1955 eröffnete Restaurant mittlerweile in vierter Generation führt. Ihr Credo: Ein Gasthaus muss wie ein zweites Zuhause sein.

Unsere Gastronomie

Die Speisen im Kleinen Kiepenkerl sind traditionell westfälisch, manchmal bodenständig und deftig, manchmal fein und mit internationaler Note. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der regionalen Küche und frischen Zutaten, die der Küchenchef kreativ zusammensetzt.

Westfälisch | Regional

Kontakt

Deckenbrocks Kleiner Kiepenkerl

Moritz Ludorf

Spiekerhof 4
48143 Münster

 0251 43416
 0251 43417

 info@kleiner-kiepenkerl.de
www.kleiner-kiepenkerl.de