Skip to main content
Teutoburger Ölmühle

Die Teutoburger Ölmühle mit Sitz in Ibbenbüren ist ein mittelständisch geprägtes Unternehmen und Marktführer für kaltgepresste Raps- und Sonnenblumen-Kernöle. Von der Lagerung über die Pressung bis zur Abfüllung findet alles am Standort in Ibbenbüren statt. „Global denken – lokal handeln“ ist das Unternehmens-Motto seit der Gründung im Jahr 2000.

Unsere Produktion

Mit einem patentierten Verfahren, das aus einem Forschungsprojekt der späteren Unternehmensgründer an der Uni Essen hergeleitet wurde, hat sich die Teutoburger Ölmühle auf Mehrwertöle spezialisiert. Das Besondere: Die Rapssaat wird vor der Pressung geschält, nur der Kern wird unter 40 Grad Celsius zu Kernöl kaltgepresst. Die in der Schale enthaltenen Bitterstoffe gelangen folglich nicht ins Öl. Im Gegensatz zu raffinierten Speiseölen enthalten Kernöle mehr natürliche Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Die Teutoburger Ölmühle produziert zudem Öle in Bio-Qualität. Der für die besonders naturreinen Raps-Kernöle verwendete Raps stammt ausschließlich aus Deutschland. Zudem ist die Rohware VLOG-zertifiziert (frei von Gentechnik).

Durch die Fokussierung auf regionale Partner und die heimische Landwirtschaft sind die Transportwege kurz. Das Unternehmen prägen Aspekte wie Naturschutz (Anbau von Bio-Raps für den Bienenschutz) und Nachhaltigkeit (Strom zu 100 Prozent aus Wasserkraft).

Rapsöl | Sonneblumenöl | Leinöl | Omega Vital-Öl

Unser Service

  • Zusammenarbeit mit regionalen Fachhochschulen und engagierten Kochschulen, z.B. Bio-Gourmet-Club Köln (dort auch spezielle Kochkurse mit den Teutoburger Kernölen)

Kontakt

Teutoburger Ölmühle GmbH

Manja Behrens (Marketingleiterin)

Gutenbergstraße 17
49477 Ibbenbüren

 05451 99590
 05451 995910

 info@teutoburger-oehlmuehle.de
www.teutoburger-oelmuehle.de